Radwege rund um Ruschberg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Der Burgen-Radweg verbindet die beiden Burgen Frauenberg an der oberen Nahe mit der Burg Lichtenberg bei Kusel. Er nimmt seinen Weg über die Ausläufer des südwestlichen Hunsrücks und des Nordpfälzer Berglandes und lässt dabei keine der Höhen unterwegs aus. Über die Höhen südlich von Baumholder geht es auf Wirtschafts- und Forstwegen in das Kuseler Land nach Thallichtenberg mit der Zufahrt zur Burg Lichtenberg und hinab zum Fritz-Wunderlich-Radweg auf ehemaliger Bahntrasse.

Quer über den Höhenzug des Hunsrücks stellt der Nahe-Hunsrück-Mosel-Radweg die Verbindung zwischen den Flüssen her, die diese Landschaft im Norden und Süden begrenzen. Teils entlang der markanten Bäche Hosenbach und Dhron und teils auf dem Hunsrücker Höhenrücken zeigt die Route alle herben Schönheiten dieser Landschaft sowie mit zwei „Erlebnisschleifen“ von 11,5 km das mittelalterliche Kleinod Herrstein und die einladenden Orte Weiden und Hottenbach.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Entlang der Draisine-Strecke nach Staudernheim, auf den Nahe-Radweg bis Nohfelden, weiter auf dem Saarlandradweg bis Freisen und über den Fritz-Wunderlich Radweg nach Altenglan.

Fritz-Wunderlich Radweg ins Glantal. Glan-Blies-Radweg nach Staudernheim, durch das Nahetal nach Kronweiler und über den Burgen-Radweg, an Burg Lichtenberg vorbei nach Kusel.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Ab Kusel über den Fritz-Wunderlich Radweg, Glan-Blies-Radweg, Nahe-Radweg, Burgen-Radweg wieder auf den Fritz-Wunderlich-Radweg zurück nach Kusel.

Reichlich Abwechslung bietet der Nahe-Radweg auf 130 Kilometer von der Quelle am Bostalsee bis zur Mündung bei Bingen in den Rhein. Mit knackigen Steigungen im oberen Nahebereich, auch mal abseits des Flusses, bis zum Genussradeln druch die Weinberge der unteren Nahe ist auf der Route für jeden etwas dabei.

HINWEIS:  Umleitung des Nahe-Radweges bei Grolsheim

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de zu laden.

Inhalt laden

Entdecken Sie mehr

Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Tourenplaner