BEKANNTMACHUNG

 

 In der Zeit vom

 21.06. – 03.07.2019

 werden die Dienstgeschäfte des

Ortsbürgermeisters

 vom 1. Beigeordneten

Herrn Wolfgang Schmitt

(Tel. 7822)

 wahrgenommen.

 

Beglaubigungen erfolgen durch W. Schmitt

 

Alfred Heu, Ortsbürgermeister

 

Anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Bürgercafes wurde den Initiatorinnen, Heidi Alsfasser, Sonja Dittloff, Helga Colesie, Gisela Mosmann und Karin Steffen von Ortsbürgermeister Alfred Heu sowie Beigeordnetem Wolfgang Schmitt für Engagement gedankt. Blumen und Urkunden wurden überreicht.

 

 

Auch in diesem Jahr hat der Strohbärenverein die Gemeinde mit einer Sachspende unterstützt. Ein hochwertiger Messerblock und einige Duzend Weingläser komplettieren die Küchenausstattung unseres Bürgerhauses. Ein herzlicher Dank an die Spender!

 

 

 

 

 

BEKANNTMACHUNG

 

 

 Am Montag, den 01.04.2098 findet 

um 19.00 Uhr

im Bürgerhaus Ruschberg

eine Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

 

Die Tagesordnung hat einen öffentlichen und nichtöffentlichen Teil.

 

 

 

TAGESORDNUNG öffentlicher Teil:

TOP 1   Anfrage und Mitteilungen

TOP 2   Einwohnerfragestunde

 

 

Tagesordnung nichtöffentlicher Teil:

 TOP 1   Bauvoranfrage Firma PKF

 

BEKANNTMACHUNG

 

Am Donnerstag, den 07.03.2019

findet um 19.00 Uhr

im Bürgerhaus Ruschberg

eine öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

 

TAGESORDNUNG:

  1. Vergabe der Hausmeisterverträge (Beschlussvorlage ist per Mail an Ratsmitglieder weitergeleitet)
  2. Beratung Anschaffung Seilbahn (Beschlussvorlage ist beigefügt)
  3. Info über Maßnahmen im Dorferneuerungsprogramm
  4. Situation a.) „Baufällige Häuser
  5.   b.)  Umweltlage Heimelberg
  6. Straßenbeleuchtung und Winterdienst im Gewerbegebiet Heimelberg
  7. Helfereinsatz im Bürgerhaus
  8. Situation Sanierung und Belegung ehem. Grundschule
  9. Anfragen und Mitteilungen

 

Alfred Heu

 

 

Nutzungskonzept Grundschule

 

 

Vorbemerkung:

Im Juli 2014 wurde der Schulbetrieb eingestellt. Die Kinder werden seit dem Schuljahr 2014/15 in der GS Heimbach beschult.

Am 25.10.2016 fasste der Gemeinderat Ruschberg den einstimmigen Beschluss die Bausubstanz mit den Nebengrundstücken (Grundschule Ruschberg) mit Wirkung zum 01.01.2019 zu übernehmen. Ein Verkauf wird nicht in Betracht gezogen!

 

Derzeitige Nutzung:

Kellergeschoss       = Unterbringung Jugendraum der Gemeinde.

Nutzungszeit: täglich. Werkraum und Küche sind hier ebenfalls untergebracht.

Ehemalige Feuerwehrunterkunft = Vereinsheim Strohbären (Verein zur Förderung der Ruschberger Dorfkultur

Nutzungszeit: 1 mal wöchentlich

Klassenräume        = Kreismusikschule

Nutzungszeitraum: 2 mal wöchentlich Dienstag und Donnerstag jeweils 3 Stunden

Turnsaal = Nutzung durch SVR

Nutzungszeitraum: 2 mal wöchentlich Montag und Donnerstag jeweils 2         Stunden

Archivraum im Eingangsbereich = Gemeindeakten

 

Künftige Nutzung:

Wie bisher unter 2. dargestellt; darüber hinaus:

Toilettenbereitstellung für Besucher des Generationenplatzes

Einrichtung einer Gemeindebücherei / Internetcafe WLAN-Nutzung

Ausbau der ehemaligen Hausmeisterwohnung für Studenten/Singles

 

Nutzung durch Dritte:

Nur dann, wenn die Belange der Gemeinde dadurch nicht erheblich eingeschränkt werden. Es werden Kostenbeiträge erforderlich sein, um entstehende Energiekosten zu decken.

 

 

 

error: Content is protected !!
Warenkorb